Carlsberg Brooklyn Lager und East IPA

Sechs Jahre lang arbeitete der Journalist Steve Hindy im Nahen Osten. Erst 1984 kehrte er seiner Frau undseinen zwei Kindern zuliebe nach New York zurück und ließ sich in Brooklyn nieder. Bald begann Steve,zuhause sein eigenes Bier zu brauen: ein Hobby, das er von amerikanischen Diplomaten übernommen hatte,die in streng islamischen Ländern mit Alkoholverbot arbeiteten. Schließlich gab er seinen Job auf undgründete gemeinsam mit seinem Nachbarn, Tom Potter, die Brooklyn Brewery – die erste erfolgreiche Brauereiin Brooklyn seit Schaefer & Rheingold im Jahr 1976 ihre Tore schlossen.

Heute werden Brooklyn Biere in mehr als der Hälfte der USA und 20 weiteren Ländern weltweit vertrieben.Der berühmte Braumeister Garrett Oliver und sein Team brauen ein stetig wachsendes Portfolio von traditionellenund außergewöhnlichen Bieren für jeden Geschmack. Die Brooklyn Brewery befindet sich im StadtteilWilliamsburg und ist seit ihrer Gründung ein stolzer Förderer von Kunst, Musik und Gemeinwesen.

Weitere Informationen unter
brooklynbrewery.com

Brooklyn Lager
Brooklyn East Ipa

 
Beck’s Taste The World

Beck’s Taste The World

RED ALE
Im 17. Jahrhundert brauten in Irland vor allem Frauen das Bier für die irische Bevölkerung. Leidenschaftliche Brauerinnen kreierten leicht süßliche Biere mit feurig roter Farbe. Leichte Röst- und Karamellnoten verleihen diesem Red Ale einen ausgewogenen Charakter.

1873
Inspiriert von unserer Geburtsstunde im Jahr 1873, wurde dieses gold-gelbe Pils entwickelt. Das untergärige Bier mit 100% Aromahopfen bietet ein erfrischend herbes Geschmackserlebnis.

Pale Ale
Pale Ale wurde erstmals im 17. Jahrhundert in England gebraut. Durch den großzügigen Anteil an Bitter- und Aromahopfen schmeckt dieses obergärige Bier sehr charaktervoll und hopfenintensiv.

Amber Lager
Der namentliche Ursprung eines Lager geht auf die Tatsache zurück, dass dieses untergärige Bier länger gelagert und ausgereift wurde. Amber Lager zeichnet sich durch seine Bernsteinfarbe und den mild-malzigen Geschmack aus und ist die meistgetrunkene Sorte in Australien.

Weitere Informationen unter
www.becks.de


 

Carlsberg Grimbergen

Bierspezialitäten erobern den Markt
Im Zeitalter von Globalisierung, Digitalisierung und Urbanisierungist der Alltag vieler Menschen von Hektik geprägt. Ausdieser Entwicklung heraus entstand ein Gegentrend, der auchden Biermarkt betrifft: zurück zu den Wurzeln. Mit Authentizität, Hochwertigkeitund traditionell gebrauten Spezialitäten. Für die Erfüllungdieser Anforderungen steigt auch die Preisbereitschaft der Konsumenten.

Entdecken sie die Legende
1142, 1566, 1798 – drei Mal wurde dieGrimbergen Abtei in einem Feuer zerstört.Jedes Mal bauten die dort lebenden Mönchesie aus der Asche wieder auf. So wurde derPhönix zum Symbol für die Wiedergeburtvon Grimbergen. Diese Entschlossenheitführte auch zum Überleben der einzigartigenBiere, die ihren Ursprung in der Abteihaben und mit der legendären Geschichteuntrennbar verbunden sind.

Wiederentdeckte Bierkultur
Die obergärigen Grimbergen Bierspezialitäten entspringen derweltberühmten belgischen Bierkultur. Grimbergen wirdinsbesondere in Belgien und Frankreich hoch geschätzt underfreut sich auch in Deutschland durch das steigende Interesse anhochwertigen Bierspezialitäten zunehmender Beliebtheit. Die internationalvielfach preisgekrönten Biere überzeugen durch allerhöchsteQualität und ein ganz eigenständiges, charaktervolles Geschmacksprofil.

Weitere Informationen unter
www.grimbergenbeer.com


 
erdingver alkoholfrei

ERDINGER Alkoholfrei Zitrone und ERDINGER Alkoholfrei Grapefruit

Das leicht herbe ERDINGER Alkoholfrei trifft auf frisch-fruchtige Zitrone und bittersüße Noten von Grapefruit. Ergänzt durch fein prickelnde Kohlensäure wird daraus ein echtes Geschmackserlebnis. In zahlreichen Verkostungen gab es dafür Bestnoten. Mit 25 Kalorien pro 100 ml haben die beiden Sorten genauso wenige Kalorien wie ERDINGER Alkoholfrei und sind ebenso isotonisch und vitaminhaltig.

Weitere Informationen unter 
www.erdinger.de